variable Kontrollkästchenanzahl (Access)

Petra @, Donnerstag, 21.05.2009, 18:20 (vor 3832 Tagen)

Ich soll im Sommer für einen kleinen 2-Mann-Betrieb eine Kunden-Karteikarten-Sammlung digitalisieren und das Medium der Wahl ist Access. Da ich damit noch keinerlei Erfahrung habe, versuche ich derzeit, mich ein wenig in die Materie einzulesen (diese Seite war übrigens sehr hilfreich - danke!). Kunden-Datensätze sind auch in Tutorials so beliebt, dass es (bis jetzt) kein größeres Problem dargestellt hat, mit einer eigenen Datenbank zu experimentieren.

Nun wollte ich aber mit dem bisschen neu erworbenem Wissen ein Übungsprojekt starten und meine Serien-Sammlung katalogisieren.
Feldnamen wie
- Titel(txt)
- Anzahl(byte)
- airing (ja/nein)
- complete (ja/nein)
- etc.
machen keine Probleme, jetzt wollte ich allerdings eine Anzahl an Kontrollkästchen in der Formularansicht angezeigt bekommen, die mit dem Feld Anzahl korrespondiert, sodass man z.B. bei der Dateneingabe alle Folgen abhaken kann, die man bereits kennt.

Für einen Hinweis in die richtige Richtung wäre ich dankbar, evtl. würde schon ein Fachausdruck für das, was ich machen möchte helfen, um besser danach suchen zu können.

variable Kontrollkästchenanzahl

Martin Asal @, Donnerstag, 21.05.2009, 20:44 (vor 3832 Tagen) @ Petra
bearbeitet von Martin Asal, Donnerstag, 31.12.2015, 13:38

jetzt wollte ich allerdings eine Anzahl an Kontrollkästchen in der Formularansicht angezeigt bekommen, die mit dem Feld Anzahl korrespondiert, sodass man z.B. bei der Dateneingabe alle Folgen abhaken kann, die man bereits kennt.

Wenn ich das recht verstanden habe, müsstest Du also eine Tabelle haben, in der Du die Serien eingibst, und eine weitere Tabelle, in der sich die einzelnen Folgen befinden. Daraus ergibt sich, dass die Anzahl der Folgen NICHT eingegeben werden darf (Nullte Normalform!). Sie ergibt sich ja aus der Tabelle mit den Folgen, kann also von dort errechnet werden.

Die variable Anzahl der Kontrollkästchen (bzw. die variable Anzahl der Datensätze) bekommst Du dann mit einem Unterformular hin.

bis denn
Martin

variable Kontrollkästchenanzahl

Michael W. Welling, Dienstag, 23.06.2009, 23:41 (vor 3799 Tagen) @ Petra

Hallo Petra,
ein Fachbegriff für dein Problem ist mir leider nicht bekannt.

Grundsätzlich ist es zwar möglich quasi aus dem "Nichts" Kontrollkästchen in variabler Anzahl zu erstellen (schau mal unter CreateControl oder Control.Create, auswendig weiß ich es leider nicht). Allerdings hast du dann ja noch das Problen, dass die Kontrollkästschen mit einer Information in der Datenbank verbunden werden müssen.

Jetzt könntest du natürlich hingehen die Felder "Folge1" bis dagen wir mal "Folge48" in deiner Tabelle zu erstellen und die Kontrollkästchen (48 an der Zahl) auf dem Formular platzieren (natürlich als gebundene Steuerelemente). Wenn eine Serie nur 18 Folgen hat, blendest du 19 bis 48 eben aus.

Aua, aua!! nein bitte nicht ... aua .. bitte nicht mit Steinen auf meinen Kopf werfen ... (die Zeile musste einfach sein).

Verstehe mich jetzt nicht Falsch, diesen ansatz hätte ich in meinem ersten Projekt in Access ohne Weiteres für Gut befunden. Die einzig Wahre Lösung gibt es nicht, aber ich würde es für deinen Fall folgendermassen machen.

- Lege eine zusätzliche Tabelle mit Namen "tbl_SerienFolgen" an (exemplarisch)
- Diese wird 1:n mit der Tabelle "tlb_Serien" (ich weiß jetzt nicht wie deine heisst). D.H. du brauchst die Felder "SerienFolgen_ID" (Autowert), bzw. "Serien_ID" (Fremdschlüssel für Tabelle "tbl_Serien") und "Folge_Nr".
- Über "Serien_ID" und "Folge_Nr" legst du einen eindeutigen Index.
- Im Formular bastelst du ein Unterformular im welchem du dann zeilenweise die Folgen-Nummer einträgst. Jede Folge ist somit ein Datensatz.

Ich hoffe dir damit weitergeholfen zu haben.

Gruß
Michael

variable Kontrollkästchenanzahl

Michael W. Welling, Dienstag, 23.06.2009, 23:58 (vor 3799 Tagen) @ Michael W. Welling

hmmm, irgendwie habe ich eben die Antwort von Martin total ausgeblendet. War die schon immer da?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum