Neues Problem aufgetreten (Access)

Mino @, Mittwoch, 26.08.2020, 20:29 (vor 32 Tagen)

Nachdem ich es Dank eurer Hilfe geschafft habe ein dynamisches Kombinationsfeld zu erstellen, ist ein neues Problem damit aufgetreten:

Situation:
Mit diesem Code erstelle ich die dynamischen Kombinationsfelder:

Private Sub cboObjekt_F_AfterUpdate()
    'Aktualisiert Einheiten für Kombinationsfeldauswahl
    Me!cboEinheit_F.RowSource = "SELECT tblEinheit.EinheitenID,tblEinheit.Typ, tblEinheit.Objekt_F, tblEinheit.Kuerzel," & _
    " tblEinheit.Umrechnungsfaktor  FROM tblEinheit WHERE tblEinheit.Objekt_F= " & Me!cboObjekt_F
End Sub

Problem:
Bei mehreren Datensätzen in einem Datenblatt werden immer nur die Einheiten die zu der aktuellen Datensatzherkunft passen angezeigt. Alle anderen werden ausgeblendet, obwohl ein Wert gespeichert wurde. Die Option "Nur Wertlisteneinträge anzeigen" kann leider nicht auf falsch gestellt werden, da die gebundene Spalte (ID) ausgeblendet ist.

Hier ein Bild, welches das Problem veranschaulicht: Link zu Bild

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus
Gruss Mino

Neues Problem aufgetreten

Martin Asal @, Donnerstag, 27.08.2020, 16:09 (vor 32 Tagen) @ Mino

Hallo Mino,

neue Frage, neuer Thread ;-)

Bilder sind eigentlich nicht nötig, um ein Problem zu beschreiben. Deswegen sind sie hier auch nicht wirklich erwünscht.

Datenblätter sind so ein komisches neuartiges "Feature" in Access, die immer wieder Probleme machen, sobald man mal ein klein bisschen mehr als Standardanforderungen hat. Daher würde ich dir empfehlen, es auf die altmodische Art zu machen, die ist nämlich flexibler:

Verzichte auf Datenblätter und verwende statt dessen ein Unterformular, in dem du ein Endlosformular anzeigt. Das kommt aufs selbe raus, kann aber zum einen viel einfacher per Code manipuliert werden und ist zum anderen auch viel weitgehender formatierbar.

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum