Makro nachts automatisch ausführen lassen (VBA)

Sarah Klein @, Mittwoch, 25.03.2020, 16:37 (vor 111 Tagen)

Heyho,


ich würde gerne für mein Informatikstudium ein VBA-Excel-Makro nachts ausführen lassen (reines CopyPaste-Makro). Ich habe das auf meinem Rechner, der immer an bleibt mal mit der Funktion "Application.OnTime Uhrzeit, Makroname" getestet. Am ersten Tag wurde das Makro nachts ausgeführt, am nächsten Tag nicht. Mir ist aufgefallen, dass ich mich einmal anmelden muss, sonst wird das Makro nicht ausgeführt? Da es am dritten Tag wieder ausgeführt wurde. (Der Rechner bleibt sicher immer an). Taskplaner möchte ich nicht einsetzen.


Was mache ich falsch, bzw. kann mir jemand helfen ? Kann ich das Makro auch anders nachts täglich ausführen lassen ? Wäre sehr dankbar für eure Hilfe?<br>


Danke,danke für jeden Tipp :-) <br>

Grüßchen Sarah

Makro nachts automatisch ausführen lassen

Martin Asal @, Donnerstag, 26.03.2020, 11:32 (vor 111 Tagen) @ Sarah Klein

Hallo Sarah,

ich kenne mich nicht sonderlich mit Application.OnTime aus - wie "Application" verrät, ist es eine reine Excel-Funktion, und mit derart langen Zeiträumen habe ich auch keine Erfahrung.

Generell mus man aber wissen, dass exakte Zeitangaben in Office manchmal problematisch sein können: Windows taktet einen PC normalerweise im 17-Millisekunden-Takt. Wenn man nun z.B. sagt: Mache etwas exakt um 00:00:00, könnte es sein, dass er auf exakt 00:00:00,000 wartet, also die erste Millisekunde des Tages. Wenn da gerade kein Takt ist, dann hast du eben Pech gehabt. Versuche mal, wie folgt die Zeit abzufragen:

Wenn die Uhrzeit kleiner als 00:00:01 UND die Funktion noch nicht gestartet ist.

Davon abgesehen, könntest du es auch mit dem API-Aufruf SetTimer versuchen, wobei der Timer dazu auf 86.400.000 gesetzt werden muss (Anzahl der Millisekunden pro Tag).

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum