Pop Up Formular filtern (Access)

Aiko @, Montag, 19.11.2018, 14:49 (vor 20 Tagen)

Hallo zusamen,

ich bin super neu beim Thema Access und schlage mich seit einiger Zeit mit diesem Problem rum, deshalb dachte ich, ich frag hier mal nach.

Ich habe folgendes Problem:
Ein Teil meiner Datenbank soll darstellen welche (von mehreren) Funktionen in welchen Ländern vorhanden ist.
Ich habe also eine Kreuztabelle in der die Länder die Zeilen und die Funktionen die Spalten sind.

Jetzt habe ich ein Formular mit 2 Unterformularen erstellt, eins für die Funktionen und eins für die Länder. In diesen kann ich per Checkbox auswählen welche Länder bzw. Funktionen ich angezeigt haben möchte.

Wenn ich nun alles ausgewählt habe und auf einen Extra Button klicke soll in einem Popup-Formular die Kreuztabelle so gefiltert werden, dass nur die ausgewählten Länder/Funktionen angezeigt werden.

Ich habe zum Test ein drittes Unterformular auf meinem Mainform bei dem ich die Zeilen/Spalten folgendermaßen anzeige:

Spalten:

Private Sub check_AfterUpdate()
 
 
Me.Parent.subForm1.Controls(txtFunktion.Value).ColumnHidden = Not check.Value
 
End Sub

Zeilen:

Private Sub chLand_AfterUpdate()
Dim currfilter As String
 
 
Me.Parent.subForm1.Form.FilterOn = False
 
 
If chLand.Value = True Then
 
 currfilter = Me.Parent.subForm.Form.Filter
 
 Me.Parent.subForm1.Form.Filter = currfilter & "OR [txtLand] = '" & Me.txtLand.Value & "'"
 Me.Parent.subForm1.Form.FilterOn = True
 
End If
 
currfilter = ""
 
End Sub
 


Dieses Unterformular wird jedes mal geupdated wenn ich in einer der beiden Unterformulare was ändere.

Meine eigentliche Frage ist nun:
Gibt es eine Möglichkeit, in der ich einfach alle Länder/Funktionen per checkbox auswähle und dann bei drücken eines Buttons beide durchlaufen werden und geprüft wird wo die checkbox = true gesetzt ist?

Dann könnte ich sowohl den String für den Filter der Zeilen erstellen als auch die jeweiligen Spalten anzeigen lassen.

Vielen Dank im Vorraus
Aiko

Pop Up Formular filtern

Martin Asal @, Montag, 19.11.2018, 16:26 (vor 20 Tagen) @ Aiko

Gibt es eine Möglichkeit, in der ich einfach alle Länder/Funktionen per checkbox auswähle und dann bei drücken eines Buttons beide durchlaufen werden und geprüft wird wo die checkbox = true gesetzt ist

... und vorher soll nichts passieren, nehme ich an.

Klar, du musst doch nur deinem Unterformular die Datensatzquelle entziehen. Erst beim Klicken auf den Button erfolgt die Abfrage.

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum