Formular erstellen... (Access)

Mathias, Mittwoch, 15.07.2009, 10:24 (vor 3781 Tagen)

Hey.
Zuerst einmal super Tutorial habt ihr hier!
Vorweg muss ich sagen, dass ich erst seit 1.Monat an Access sitze.

Mein Problem ist folgendes:
Habe eine DB für eine Checkliste in die ich Auftragsdaten einfüge möchte angelegt. Die Datenbank soll mir nichts ausrechnen oder sonstiges. Ich möchte am Ende nur in einem Formular die entsprechenden Projektdaten einfügen und sie mir dann nachher auch ansehen können. Das ist alles erst mal kein Problem.
Ich hab für jedes "Hauptthema" der Checkliste eine Tabelle erstellt.(tabAdressen,tabNützlicheUnterlagen ect). Jede Tabelle hat ca. 10 Felder! Nun möchte ich die Felder der Tabellen alle in ein Formular stehen haben, welches die einzelnen "Hauptthemen" mit Registerkarten unterteilt.
PROBLEM:
Beim Einfügen der einzelnen Felder aus den verschiedenen Tabellen kommt beim Fertigstellen des Formulars die Meldung: Der Assistent konnte ihr Formular nicht öffnen.
WIESO?
Sind es eventuell zu viele Felder? Eine Beziehung zwischen den Tabellen besteht besreits.

Vll. Kann mir ja jemand nen kleinen Tip geben.

Gruß
Mathias

Anmerkung...

Mathias, Mittwoch, 15.07.2009, 11:21 (vor 3781 Tagen) @ Mathias

Mir ist klar, dass ich auch alle Felder in eine Tabelle schreiben kann und diese mir dann alle Daten anzeigt. Aber das wären über 80 Felder, also denke ich nicht das es sinnvoll ist.

Gruß

Formular erstellen...

Martin Asal @, Mittwoch, 15.07.2009, 21:37 (vor 3780 Tagen) @ Mathias

Hallo,

erstelle doch einfach eine Abfrage, welche die verschiedenen Tabellen erst mal zusammenführt. Also ein Datensatz in der Abfrage zeigt jeweils alle Daten an, die du zugleich im Formular anzeigen willst. Diese Abfrage nutzt du dann als Quelle für das Formular.

Bist Du Dir auch wirklich sicher, dass du alle Daten in einem Formular darstellen willst? Wenn ich mir so die Namen deiner Tabellen anschaue, scheinst Du vielleicht eher für jede Tabelle jeweils ein Formular zu brauchen. Ist aber so etwas schwer zu beurteilen.

bis denn
Martin

Formular erstellen...

Mathias, Donnerstag, 16.07.2009, 07:45 (vor 3780 Tagen) @ Martin Asal

Hallo Martin!

Danke erst mal für die schnelle und nette antwort.

1. Hatte es mit den Abfragen schon einmal versucht. Hatte zuerst für jede Tabelle eine Abfrage erstellt. Da kam beim erstellen des Formulars leider das gleiche Problem auf.

2.Habe dann versucht alle 5 Tabellen in eine Abfrage zu stecken und habe aus dieser Abfrage dann mein Formular gemacht. Hat auch alles soweit super geklappt, bis ich am Ende mal versuchen wollte, ob er mir die Formulare abspeichert. Tat er dann leider nicht. Wie ich bei euch nachlesen konnte, speichern Abfragen auch keine Daten.

3.Also hab ich die dritte Möglichkeit-für mich aber die uneleganteste Lösung- versucht und habe alles in Tabelle geschrieben. Nun habe ich aus dieses Tabelle mein Formular entworfen und alles klappt super. Er speichert mir meine Daten und ich kann sie mit einem Button im Formular wieder aufrufen. Nun könnte ich evetuell noch aus der einen Tabelle einzelne Formulare für Kundendaten,Kündenwünsche,Technische Details ect. erstellen. (Hoffe bin damit auf dem richtigen Dampfer?)

Nun zu deiner Frage. Am liebsten würde ich die Felder alle in einem Formular haben weil meine tatsächliche "Checkliste" auch so aufgebaut ist. Sie besteht zwar aus drei Blättern, aber das kann ich ja mit dem Registerkartensteuerelement verwirklichen. Das soll halt so Benutzerfreundlich wie möglich gestaltet werden.

Frage mich trotzdem noch, warum Access es nicht schafft-oder ich eventuell zu doof bin- 5 Tabellen in einem Formular darzustellen.

Ich hoffe ich bin nicht ganz auf dem Holzweg und meine Ansätze sind die richtigen!

Danke nochmal für deine Antwort!!!

Gruß Mathias

Formular erstellen...

Martin Asal @, Donnerstag, 16.07.2009, 20:31 (vor 3780 Tagen) @ Mathias

1. Hatte es mit den Abfragen schon einmal versucht. Hatte zuerst für jede Tabelle eine Abfrage erstellt. Da kam beim erstellen des Formulars leider das gleiche Problem auf.

Nee, für jedes Formular eine Abfrage, nicht für jede Tabelle!

Wie ich bei euch nachlesen konnte, speichern Abfragen auch keine Daten.

Stimmt, sie bereiten die vorhandenen Daten so auf, wie man sie dann eben, z.B. für Formulare braucht.

bis denn
Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum