Zeitintervall berechnen (Access)

Martin Asal @, Montag, 18.05.2009, 08:43 (vor 3839 Tagen) @ pchrys

Eingabe wäre z.B. Zeit1: 12:00 Uhr und Zeit2: 14:45 Uhr und als berechneter Wert sollte am Ende 2,75 h herauskommen.

Wäre da nicht Dein Anspruch, eine Dezimalzahl geliefert zu bekommen, wäre die Funktion "dateDiff()" die Lösung Deines Problems. So ist etwas VBA notwendig. Füge ein neues Modul ein, und kopiere den folgenden Code hinein:


 
Public Function ZeitDiffDezimal(datVon As Date, datBis As Date) As Double
    ZeitDiffDezimal = DateDiff("n", datVon, datBis) / 60
End Function
 

Danach steht Dir eine neue Funktion ZeitDiffDezimal() zur Verfügung, die genau zwei Werte erwartet, nämlich den Von- und den Bis-Wert, und dann die Zeitdiffernz als Dezimalwert zurückgibt.

bis denn
Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum