Tabelle soll automatisch gefüllt werden (Access)

RalfM, Donnerstag, 29.08.2019, 21:35 (vor 80 Tagen) @ Martin Asal

Hallo Martin,

ich habe mich vielleicht etwas undeutlich ausgedrückt.
Also:
Ich habe eine Stammtabelle in der alle Mitarbeiter aufgeführt sind gemeinsam mit 2 Abfragefeldern "Anwesend" und "Krank"
(Wenn jemand krank ist, wird er zwar nicht zur Arbeit erscheinen, aber es kann wohl vorkommen, dass jemand der nicht krank ist, einfach nicht erscheint)
Für diese Stammtabelle gibt es dann ein Formular in dem morgens einfach abgehakt werden soll, wer alles anwesend ist (Feld "Anwesend")
Bei den Mitarbeitern, die krank gemeldet sind, soll in dem Formular automatisch das Kontrollkästchen "Krank" gesetzt sein.
Da dieses Formular täglich geöffnet wird, habe ich eine Abfrage für die tägliche Krankheit.
Jetzt brauche ich halt eine Aktionsabfrage oder ähnliches mit dem in der Stammtabelle nur bei den heute krankgemeldeten Mitarbeitern das Feld "Krank" auf JA gesetzt wird.

Ich habe also die Tabelle (TAB1) mit dem Primärschlüssel "Pers_Nr" und diversen anderen Feldern und ein Formular das alle heute kranken Mitarbeiter anzeigt.(Formular resultiert aus der entsprechenden Abfrage)
Nun möchte ich in dem Formular eine Schaltfläche einführen, mit der die Datenübernahme gestartet wird.
Ich habe dazu folgendes gefunden, was aber nicht funktioniert:

update TAB1 set Krank= 'Ja' where Pers_Nr = & me!Pers_Nr

Diese WHERE-Anweisung funktioniert aber nicht - entweder habe ich Syntax-Fehler oder es fehlen Argumente.
Wenn ich das WHERE weglasse, dann wird bei jedem Mitarbeiter das Krank-Feld gefüllt, was aber nicht sinnvoll ist.
Wie muss ich denn das schreiben?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum