MS SQLManagement Studio (Access)

JoeEckMosDe, Montag, 20.05.2019, 13:54 (vor 187 Tagen)

Hallo,

ich habe Access 2016 mit einem MS SQL Server 2016 verbunden.
Dabei wurde die Sicht dbo._mSchuleSchuljahrBesonderheiten auf dem SQL-Server
in Access als dbo__m_SchuleSchuljahrBesonderheiten verknüpft.

SELECT dbo__m_SchuleSchuljahrBesonderheiten.*
FROM dbo__m_SchuleSchuljahrBesonderheiten INNER JOIN dbo_zeitraum ON dbo__m_SchuleSchuljahrBesonderheiten.schuljahr = dbo_zeitraum.Id
WHERE (((dbo_zeitraum.Name) Like '2019/2020'));

liefert ein anderes Ergebnis als auf dem Server:

SELECT _m_SchuleSchuljahrBesonderheiten.*
FROM _m_SchuleSchuljahrBesonderheiten inner join zeitraum on _m_SchuleSchuljahrBesonderheiten.schuljahr= zeitraum.Id
WHERE (((zeitraum.Name) like '2019/2020'));

Der SQL-Server liefert nur die Daten aus dem Schuljahr 2019/2020 mit Access werden alle Datensätze angegeben. Die where-Klausel scheint ohne Bedeutung in Access.

Jörg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum