Listenfeld durchsuchen geht nicht (Access)

Tomate, Dienstag, 23.04.2019, 11:37 (vor 30 Tagen) @ Martin Asal

Die Bezeichnungen sind allgemein nicht optimal, das stimmt. Ich hatte mir nur ein neues Formular erstellt, da ich dachte, dass ich einen Fehler beim Erstellen und beim Ausprobieren gemacht hatte. Ich war da zu faul, alles korrekt zu benennen. Mein eigentliches Formular ist soweit passend benannt.

Das Steuerelement ist sogar schon auf "Name" gesetzt. Da aber die Select-Abfrage
"SELECT Tabelle1.ID, Tabelle1.Name FROM Tabelle1"
dahinter liegt, musste ich die Spalten angleichen. Denke ich zumindestens, dass das der Grund ist. Die ID brauche ich da wirklich nicht, weiß dann aber immer noch nicht, wie ichs anders machen muss.

Aber ich hatte mir so was vorgestellt wie:
suche InhaltDerTextbox in Listenbox -> also den Namen in der Liste suchen und nicht die ID
wenn InhaltDerTextbox in Listenbox gefunden
dann MsgBox "Name bereits vorhanden"
wenn nicht
dann den neuen Namen speichern

Das was ich hab funktioniert zwar, allerdings greife ich direkt auf die DB zu. Gibt es da keine Alternative?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum