Mehrere Zahlungen auf eine Rechnung (Access)

Martin Asal @, Donnerstag, 17.01.2019, 16:58 (vor 91 Tagen) @ Jörg

Hallo und sorry, dass ich nicht ganz nachvollziehen kann, wie du da rechnest. Der Sinn der Mittelwerte erschließt sich mir nicht. Aber wenn ich das hier sehe:

RE.Nr.1 | Kunde xy | Betrag 100€ | Zahlbetrag 40€|BerechnetesFeld Betrag-Zahlbetrag 60€
RE.Nr.1 | Kunde xy | Betrag 100€ | Zahlbetrag 20€|BerechnetesFeld Betrag-Zahlbetrag 80€

Sehe ich erst mal einen Verstoß gegen die Normalisierung. Wenn in einem dieser Datensätze nicht "100" eingetragen wird, sind die Daten inkonsistent. Du brauchst eine Tabelle "Rechnungen", in der "100" eingeben wird, und eine Tabelle "Zahlungen". Außerdem sind berechnete Felder in einer Tabelle des Teufels :-) Berechnungen gehören in Abfragen.

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum