Korrelation von gefilterten Werten berechnen (VBA)

Julian, Dienstag, 15.01.2019, 13:34 (vor 303 Tagen) @ Martin Asal

Hallo Martin,

danke schonmal für die Antwort, das führt aber leider noch nicht ganz ans Ziel.
Den Autofilter setze ich automatisch mit einem Makro. I.d.R. sind alle Tabellen gleich aufgebaut, nur einmal hatte ich bisher das Problem, dass ein Datum in einer Tabelle fehlt und sich folglich dort alles verschiebt.
Die UDF soll also alles abdecken:
1. Den Fall, dass die Zellennummer übereinstimmt X A20:A40 & Y A20:A40
2. Den Fall, dass die Zellennummer nicht übereinstimmt X A19:A39 & Y A20:A40
==> In diesem Beispiel könnte z.B. in X der Wert A15 fehlen, weshalb alles etwas verschoben ist.


Ich hoffe, ich habe mich deutlich gemacht - am besten kannst du das in meinem angehängten Minimalbeispiel nachvollziehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum