Korrelation von gefilterten Werten berechnen (VBA)

Martin Asal @, Dienstag, 15.01.2019, 12:46 (vor 303 Tagen) @ Julian

Hallo Julian,

Man müsste jetzt vermutlich zwei Zähler bei der UDF einführen

nein, denn es müssen ja wohl von X und Y gleich viele Werte vorhanden sein. Dann muss nur der Startwert angepasst werden. Wenn ich das Richtig sehe, ungefähr so:

If Not R1.Rows(I).Hidden And Not R2.Rows(I+1).Hidden Then

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum