MariaDB mit MS Access: Langsam (Access)

PhilS ⌂, Montag, 08. Januar 2018, 14:51 (vor 165 Tagen) @ Hage

Diese SQL-Abfrage hat also MS Access selbst erzeugt.

Ich denke nicht.

Daher mein Verdacht, dass er hier ohne Optimierung und ohne Zugriff auf die in MySQL alias MariaDB angelegten Indizes für Autor und Titel läuft.

Das ist sicherlich korrekt. Wie soll in dem Ausdruck ein Index funktionieren, wenn du Datenbankinhalte an eine lokale (Access) Funktion zur Evaluierung übergibst?

Bau deine Where-Condition so auf, dass nur lokale Werte/Steuerelemente von der lokalen Funktion benötigt werden und deren Ergebnis dann als Kriterium an MySQL/MariaDB übergeben wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum