"Sprechende Nummern" in Access mit jährlichen Anpassungen (Access)

BlackMusic, Dienstag, 12. Dezember 2017, 23:31 (vor 195 Tagen) @ Martin Asal

Hallo Martin,

danke für Deine Antwort der ich gut folgen konnte.

Lediglich der Reset der jährlichen Nummern bereitet mir Probleme.

Beispiel:
In der tblKunde werden durch AutoWert im Jahr 2017 insgesamt 315 Kunden mit 001 bis 315 erfasst. Durch statisches Feld und Datumsabfrage ergeben sich also die Kundennummern K17001 bis K17315.

Der erste erfasste Kunde im Jahr 2018 soll die Kundennummer K18001 erhalten. K für Kunden bleibt statisch, die Jahreszahl wird bei der Anlage errechnet und dann bleibt das Problem mit dem wieder bei 001 beginnenen Zähler. Mir erschliesst sich nicht, wie ich das umsetzen kann bzw. soll.

Vielen Dank und Gruß
Alexander

P.S.: Ja, das Abschneiden alter Zöpfe kenn' ich. Geht mir selber manches Mal so, setze ich auch das eine oder andere Mal bei meinem Gegenüber durch. Hier beisse ich aber auf Granit. Man findet es halt toll aus den reinen Nummern bereits Informationen ziehen zu können.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum