Rückschreiben - Zellwert (VBA)

Martin Asal @, Donnerstag, 19.11.2015, 22:04 (vor 1482 Tagen) @ VB

Hallo VB,

ich bin absoluter Anfänger in der Makroprogrammierung

Ich nehme mal an, du kennst dich wenigstens ansonsten etwas mit Excel aus? Im folgenden unterstelle ich einfach, dass du Bereiche mit Namen benennen kannst.

Ich habe das ganze gerade stark vereinfacht bei mir nachgebildet und dabei auch nicht in verschiedenen Workbooks, sondern einfach nur verschiedene Worksheets. Aber wenn du den folgenden Code für deine Zwecke anpasst, sollte das wohl das kleinste Problem sein. Jedenfalls habe ich in Tabelle1 einen Bereich namens "Rohdaten" und Tabelle2 hat einen Bereich "Vorlage" - beide Bereiche nur je eine Spalte breit, aber umfassen jeweils alle Zeilen der Rohdaten bzw des Vergleichs.

Sub finde()
Dim i As Integer
Dim Rohdaten As Range, Vergleich As Range, Wert As Range
 
Set Rohdaten = ActiveWorkbook.Worksheets("Tabelle1").Range("Rohdaten")
Set Vergleich = ActiveWorkbook.Worksheets("Tabelle2").Range("Vergleich")
 
For i = 1 To Rohdaten.Cells.Count             'Gehe einzeln durch die Rohdaten,
    Set Wert = Vergleich.Find(Rohdaten(i))    'suche sie beim Vergleich.
    If TypeName(Wert) <> "Nothing" Then       'Wenn gefunden,
        Rohdaten(i).Offset(0, 1) = "erledigt" 'schreibe was daneben.
    End If
Next
 
End Sub

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum