Funktionsreferenz

(nach Kategorien | alphabetisch)

Die Funktionsreferenz listet die in VBA nativ enthaltenen Funktionen auf. Sie stehen also in allen Applikationen zur Verfügung.

Üblicherweise enthält die Objektbibliothek einer Applikation darüber hinaus noch weitere Funktionen, die zunächst einmal nur für diese Applikation zur Verfügung stehen. In Einzelfällen kann es dadurch sogar vorkommen, dass Funktionen doppelt implementiert sind. So stehen zum Beispiel in den Arbeitsblättern von Microsoft Excel zahlreiche Funktionen zur Verfügung, von denen =Summe() nur die bekannteste ist. Im Application-Objekt von Excel sind ausnahmslos alle diese Funktionen im Objekt WorksheetFunction enthalten, selbst wenn es manche davon schon in VBA gibt. Als Folge davon gibt es, zumindest theoretisch, nicht unbedingt eine Gewähr, dass sie auch identisch funktionieren oder exakt identische Ergebnisse liefern.

Meldungen

MsgBox, InputBox

Zeichenfolgen

Asc, Chr, Format, FormatCurrency, FormatDateTime, FormatNumber, FormatPercent, InStr, InStrRev, LCase, Left, Len, LTrim, Mid, Replace, Right, RTrim, Space, StrComp, StrConv, String, StrReverse, Trim, UCase

Mathematik

Abs, Atn, Cos, Exp, Fix, Hex, Int, Log, Oct, QBColor, RGB, Rnd, Sgn, Sin, Sqr, Tan

Finanzmathematik

DDB, FV, IPmt, IRR, MIRR, NPer, NPV, Pmt, PPmt, PV, Rate, SLN, SYD

Datentyp

CBool, CByte, CCur, CDate, CDbl, CInt, CLng, CLngLng, CSng, CStr, CVar, IsArray, IsDate, IsEmpty, IsMissing, IsNull, IsNumeric, IsObject, Str, TypeName, Val, VarType

Datum, Uhrzeit

Calendar, Date, DateAdd, DateDiff, DatePart, DateSerial, DateValue, Day, Hour, Minute, Month, MonthName, Now, Second, Time, Timer, TimeSerial, TimeValue, Weekday, WeekdayName, Year

Funktionen für Arrays

Array, Filter, Join, LBound, Split, UBound

Dateien und Verzeichnisse

ChDir, ChDrive, CurDir, Dir, FileDateTime, FileLen, GetAttr

Interaktion

AppActivate, DoEvents, Environ, SendKeys, Shell

Objektspezifische Funktionen

CallByName, CreateObject, GetObject