Forum des VBA-Tutorials

Datensätze autom. nach vorgegebener Anz. erzeugen lassen (Access)

spocky @, Dienstag, 15. August 2017, 16:33 (vor 124 Tagen)

Hallo Zusammen,

ich bin gerade auf eurer Seite gelandet und beim durchsehen einiger Beiträge finde ich die Unterstützung hier sehr kompetent und nett, deshalb wollte ich fragen, ob mir jemand weiterhelfen kann :)

Vorne weg: Ich habe zwar schonmal ein bisschen was in Access gemacht, aber das ist Jahre her und war im Rahmen von Schulungen. Das heißt die Praxis fehlt mir leider.

Zu meinem Problem: Ich habe 7 Tabellen erstellt und die Verknüpfungen setzen können. Alles gut soweit. In einem ersten Probelauf konnte ich meine Daten über ein Auto-Formular auch größtenteils so eingeben, dass sie auch korrekt abgespeichert werden. Eine Sache allerdings habe ich bisher nicht rausfinden können. Und zwar, wie man Datensätze in einer Tabelle automatisch erzeugen lässt, anhand eines Wertes (Anzahl) in der Elterntabelle.
Der Hintergrund und Aufbau:
Ich habe eine Fertigung in der pro Projekt (1. Ebene) verschiedene Teile (2. Ebene) hergestellt werden. Die hergestellten Teile gliedern sich dabei in verschiedene Varianten (3. Ebene) pro Teil. Pro Variante werden Anzahl n Stücke (4. Ebene) hergestellt.
Access soll mir automatisch nach der Eingabe der Anzahl, n Datensätze in der Tabelle "Stücke" erzeugen. Dies brauche ich später für ein anderes Formular, in dem jedem Stück noch eine individuelle Nachbehandlung, etc. zugeordnet wird. Die Datensätze sollen hierfür schon vorhanden sein, so dass man sie später einfach nur noch aufrufen und ein paar Häkchen setzen muss.

Es hört sich nicht besonders kompliziert an und sollte ganz leich zu bewerkstelligen sein, aber ich bin leider mit meinem Latein am Ende.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
Jan

Datensätze autom. nach vorgegebener Anz. erzeugen lassen

Martin Asal, Dienstag, 15. August 2017, 18:53 (vor 123 Tagen) @ spocky

Hallo Jan,

Access soll mir automatisch nach der Eingabe der Anzahl, n Datensätze in der Tabelle "Stücke" erzeugen. Dies brauche ich später für ein anderes Formular, in dem jedem Stück noch eine individuelle Nachbehandlung, etc. zugeordnet wird. Die Datensätze sollen hierfür schon vorhanden sein, so dass man sie später einfach nur noch aufrufen und ein paar Häkchen setzen muss.

Tut mir leid, der Sinn dieser automatisch angelegten Datensätze erschließt sich mir nicht. Das kann doch nur "Stück1" oder ähnlich sinnnfreies Zeug drinstehen. Dann lieber überwachen, ob bei der Eingabe der Stücke die richtige Anzahl an Datensätzen eingegeben wurde. Für den User ergibt sich jedenfalls kein Mehrwert. Daher glaube ich, du rennst da in eine falsche Richtung.

Sei's drum, wenn du es dennoch so machen willst, musst du es per VBA machen. Im Eingabeformular muss dazu das BeiEingabe-Ereignis des Textfelds entsprechenden Code ausführen. Tipp: Achte darauf, dass nur positive Ganzzahlen eingegeben werden können.

Martin

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum