Forum des VBA-Tutorials

"Sprechende Nummern" in Access mit jährlichen Anpassungen (Access)

Martin Asal, Montag, 11. Dezember 2017, 19:47 (vor 36 Tagen) @ BlackMusic

Hallo Alexander,

ja, so ist das mit Geschäftsführungen: Bloß nicht alte Zöpfe über Bord werfen ;-) Manchmal muss man denen aber auch ganz klar sagen: Man muss sich auch mal auf Neues einlassen.

Aber natürlich ist das, was du willst, machbar. Eigentlich sogar ganz einfach: Ignoriere erst mal die "sprechenden Nummern" und baue die Datenbank ganz normal, ohne diese Nummern auf. Anschließend generierst du die Nummern über Abfragen. D.h.; die Nummern werden gar nicht mehr in den Tabellen gespeichert, sondern die User bekommen sie "zusammengebastelt" zu sehen.

Beispiel: "K17001"

Das "K" ist in der Abfrage statisch. Dann wirst du irgendwo ja ohnehin ein Datum speichern, aus dem beziehst du mit Jahr(Datum) das Jahr, und ein Autowertfeld für den Rest.

Ich hoffe, mich verständlich ausgedrückt zu haben. Falls du weitere Unterstützung brauchst, frag :-)

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum