Forum des VBA-Tutorials

Excel: Range abfragen (VBA)

Martin Asal, Sonntag, 13. August 2017, 13:10 (vor 66 Tagen) @ nu_

Martin, du bist der Größte!

Ich weiß, das höre ich ständig. Es ist wie ein Fluch :-D ;-) Meine Adresse findest du im Impressum, aber mit Blumen könnte ich ohnehin nichts anfangen :-)

Und wenn du mir verrätst, wie ich mit Excel-VBA an folgende Eigenschaften von mp3-files komme, dann bin ich glücklich bis ans Lebensende:
Länge
Kommentare
Bitrate
und vielleicht Abtastrate???

Ich habe vor 20 oder 30 Jahren mal sowas gemacht, kanns aber nicht mehr finden. Da hatte ich einen Stream auf die Datei geöffnet und konnte das lesen. Aber sicher bin ich mir auch nicht. Gehört natürlich nicht in diesen Thread, aber ich will nicht extra einen neuen aufmachen. Gruß Dieter

Hui, auf so eine Idee bin ich noch nicht mal gekommen. Mit mp3 und VBA hatte ich noch nichts zu tun.

Spontan fallen mir da 2 Lösungswege ein:

1. Wie du sagst, per Stream (falls man da alle gewünschten Daten bekommt. Dazu hier was aus der F1-Hilfe von VBA:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Loc-Funktion (Beispiel)
In diesem Beispiel wird die Loc-Funktion verwendet, um die aktuelle Schreib-/Leseposition innerhalb einer geöffneten Datei zurückzugeben. In diesem Beispiel wird angenommen, daß DATEI1 eine Textdatei mit einigen Zeilen an Beispieldaten ist.

Dim Position1, Zeile1
Open "DATEI1" For Binary As #1    ' Neu erstellte Datei öffnen.
Do While Not EOF(1)    ' Schleife bis Dateiende.
    Zeile1 = Zeile1 & Input(1, #1)    ' Zeichen in Variable einlesen.
    Position1 = Loc(1)    ' Position in Datei bestimmen.
' Ausgabe im Direktfenster.
    Debug.Print Zeile1; Tab; Position1
Loop
Close #1    ' Datei schließen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Einige der hier verwendeten Befehle habe ich bewusst nicht in der Funktionsreferenz des VBA-Tutorials aufgenommen. Ich finde, man sollte nicht jeden zu sehr auf die Möglichkeiten mit der Nase stoßen, direkt auf beliebige Dateien zuzugreifen.

2. über eine DLL.
Auch das habe ich bisher nicht im VBA-Tutorial drin. Aber ich überlege, dazu demnächst ein eigenes Kapitel im VBA-Tutorial zu schreiben. Ein erster, unvollständiger und noch nicht ausgefeilter Entwurf ist unverlinkt online:

http://www.vba-tutorial.de/applikation/api.htm
(dieser Link ist temporär, die Adresse wird sich noch ändern)

Mit welcher Libary man an mp3 kommt, wüsste ich momentan auch erst mal nicht.


Wie du siehst, sind beide Wege nicht ohne. Nebenbei frage ich mich; wenn ich was zu API veröffentliche, kann und sollte ich dann nicht erst recht Befehle zum Dateizugriff per VBA in die Funktionsreferenz aufnehmen? Na ja, das soll nicht dein Problem sein ;-)

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum