Forum des VBA-Tutorials

VBA SVERWEIS VLOOKUP (VBA)

Airjoe, Mittwoch, 26. April 2017, 11:58 (vor 33 Tagen)

Hallo,

undzwar habe ich ein großes Makro geschrieben, welches das Kopieren einer gefilterten Tabelle in ein neues Worksheet übernimmt, 2 Berechnungen durchführt und dann automatisch per Outlook verschickt.

Um die Email-Adresse der jeweiligen Mitarbeiternummer zuzuordnen habe ich einen sverweis genutzt. Dies hat auch funktioniert. Da die Tabelle jedoch gelöscht wird sodass die nächste Tabelle in das Sheet kopiert werden kann verliert der sverweis seinen Bezug.

Um das zu umgehen woltle ich den SVERWEIS in ein VBA schreiben und stoße da an meine Grenzen...Bekomme immer einen Fehler.

Meine Datei enthält 3 Arbeitsblätter: Gesamt , Tabelle1 & MA

=SVERWEIS(Tabelle1!S2;Tabelle13;2;WAHR)

sodass mein Ergebnis in der Zelle D2 im Worksheet MA ausgegeben wurde.

Tabelle1!S2 gibt die Mitarbeiternummer an und diese wird mit der Tabelle13 auf dem Arbeitsblatt MA verglichen sodass die richtige Email-Adresse in D2 ausgegeben wird.

Soweit hat alles auch geklappt, jedoch kriege ich es nicht in mein Makro geschrieben.

Hier mal 2 Versuche...hoffe mir kann jemand Helfen! Ich scheitere an dem vermeintlich leichtesten Teil meines Makros.

 
Range("MA!D2") = Application.WorksheetFunction.VLookup(Tabelle1!S2, MA!Tabelle13", 2, True)
 
Range("MA!D2") = Application.WorksheetFunction.VLookup(Sheets("Tabelle1").Range("S2"), Sheets("MA").Range("A2:B200"), 2, True)

Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum